Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage der Kirchengemeinde Idensen-Mesmerode besuchen. Mit weniger als 750 Gemeindegliedern sind wir eher eine kleine Gemeinde. Aber dafür herzlich und weltoffen.

Neuigkeiten unserer Gemeinde

Knabberzeug: Warum schweigt Gott?

Wer erkennt es – Februar 2022Sigward Grabstein

Nachdem wir im Januar ein hochaktuelles Lied betrachtet haben, gehen wir diesen Monat auf einen Oldie ein. Es stammt aus dem Jahr 1977 und ich denke, diesen Klassiker der Rockgeschichte kennen die meisten. Hier erst einmal der Text:

Ich schließe meine Augen,
nur für einen Moment und der Moment ist vergangen.
Alle meine Träume,
ziehen an meinen neugierigen Augen vorbei.

Staub im Wind,
alles was sie sind, ist Staub im Wind.

Dasselbe alte Lied,
nur ein Tropfen Wasser in einem

ffp2Singen im Gottesdienst

Der Kirchenvorstand hat in seiner Sitzung am 20. Januar beschlossen, dass Singen im Gottesdienst wieder zu erlauben. Dabei ist das Tragen einer FFP2-Maske jedoch erforderlich.

Knabberzeug: Gibt es eine Vorbestimmung?

Wer erkennt es -  Januar 2022WererkenntJan22

Neues Jahr – neues Glück. Wie immer wird es spannend, was uns das Neue Jahr so bringen wird. In diesem Fall ein neues Lied, das ich Ihnen von Google übersetzt, mitbringe. Ein Lied, dass den Bogen von tiefer Traurigkeit zu einem Mutmachlied spannt.

Durchhalten
Du bist noch stark
Die Liebe wird bald kommen
Halt dich einfach fest, halt dich fest

Oh, was habe ich schon wieder getan?
Habe ich denn nichts gelernt?
Ich will nicht im Chaos leben
Es ist wie eine Fahrt, aus der ich aussteigen möchte

Es ist schwer, an dem festzuhalten, was ich bin
Wenn ich in der Dunkelheit nach einer Hand stolpere
Ich bin so müde vom Kämpfen
mit mir selbst, ohne Chance zu

Heiligabend in Sigwards GartenWeihnachten2022 1

Im zweiten Jahr in Folge fanden die Gottesdienste zu Heiligabend nicht wie gewohnt in der Kirche statt, sondern Corona bedingt im Freien in Sigwards Garten. Doch diesmal erschwerte das Wetter zusätzlich die Durchführung der Gottesdienste.

Einen Tag vor den Gottesdiensten waren die Stellplätze der Familien mit Kreide markiert worden. Doch der Regen sorgte dafür, dass Heiligabend davon nichts mehr zu sehen war. Fix wurden die Plätze mit Flatterband markiert. Eine weitere Herausforderung war die Kontrolle der Besucher auf 3G. Nur Geimpfte, Genesene und bzw. oder negativ getestete Personen durften an den Gottesdiensten teilnehmen. Dieses hatte der Kirchenvorstand beschlossen, um die Gefahr einer Infektion möglichst gering zu halten. Auch mussten deshalb während des gesamten Gottesdienstes FFP2-Masken getragen werden.

Weihnachten2022 2All diese Dinge verhinderten nicht, dass es schöne Gottesdienste wurden. Pastorin Lenke eröffnete die Vespergottesdienste mit „Fürchtet euch nicht! Siehe, ich verkündige euch große Freude, die allem Volk widerfahren wird; denn euch ist heute der Heiland geboren“ aus der Weihnachtsgeschichte im Lukas-Evangelium.  Im ersten Gottesdienst wurde das Krippenspiel mit viel Engagement von Kindern aus Idensen und Mesmerode aufgeführt, welches von einer Band, die schon

Gedanken zu Silvester

Was ist eigentlich "Leuchtfeuer"?lighthouse 6785763 1280

In der Presse wird immer wieder über das Projekt "Leuchtfeuer" des Freundeskreises Sigwardskirche berichtet. Aber was ist das eigentlich? Und was macht es so besonders?

Die Projektidee

Wir wissen, dass in den letzten drei Jahren ungefähr 10.000 Menschen die Sigwardskirche besucht haben. Ungefähr 10 % der Besucher*innen erhielten eine Führung und 200 bis 300 Kirchenführer werden im Jahr verkauft. Dies bedeutet, dass die meisten Menschen kommen, sich umschauen und nach einer Zeit wieder gehen. Wir bieten diesen Menschen keine Erklärungstafeln an, weil wir nichts an die Wand der Sigwardskirche schrauben oder kleben dürfen und wir auch im Außenbereich keine Stelen haben, die irgendetwas

Sommer-Freizeit SüdlandFreiheit 1

Der Kirchengemeindeverband Südland lädt zur Freizeit für Jugendliche von 14 bis 16 Jahren vom 10. bis 21. August 2022 nach Altenstein (Bayern) ein. Weitere Infos gibt es hier.

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.