Kirchengemeinde
Idensen-Mesmerode

 

 

 

 

 

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage der Kirchengemeinde Idensen-Mesmerode besuchen. Mit weniger als 720 Gemeindegliedern sind wir eher eine kleine Gemeinde. Aber dafür herzlich und weltoffen.

 

 

 

Wer erkennt es – Juni

Erst vor kurzem habe ich dieses Lied im Radio gehört, dabei ist es schon nahezu vier Jahre alt. Wie gut, dass es diese Rubrik gibt, damit man sich auch mit etwas unbekannteren Liedern auseinandersetzen kann. Umso besser, wenn Sie dieses Lied tatsächlich erkennen. Für mich ist ein Lied, dass Mut macht, sein Schild des Glaubens und der Liebe hochzuhalten gegen den Hass und die Gewalt in der Welt. Hier jetzt erst einmal der Text:

Es ist stärker als deins

Es ist stärker als deins

Meine Liebe ist stärker als dein Hass jemals sein wird

Und mein Glaube ist tiefer als deiner

Es ist tiefer als bei dir

Es ist tiefer als bei dir

Mein Glaube ist tiefer als dein Zweifel jemals sein wird

Wir bewegen uns durch die Welt wie

Sternschnuppen am Himmel

Spaltung durch die Dunkelheit

Ein Licht in ihre Augen bringen

Mein Lachen ist lauter als deins

Es ist lauter als bei dir

Es ist lauter als bei dir

Mein Lachen ist lauter als dein Geschrei jemals sein wird

Und mein Tanz ist besser als deiner

Es ist besser als deins

Es ist besser als deins

Mein Tanz ist besser als dein Marschieren jemals sein wird

Wir bewegen uns durch die Welt wie

Sternschnuppen am Himmel

Spaltung durch die Dunkelheit

Ein Licht in ihre Augen bringen

Wir bewegen uns durch die Welt wie

Sternschnuppen am Himmel

Spaltung durch die Dunkelheit

Ein Licht in ihre Augen bringen

Wir bewegen uns durch die Welt wie

Sternschnuppen am Himmel

Spaltung durch die Dunkelheit

Ein Licht in ihre Augen bringen

Meine Liebe ist stärker als deine

Es ist stärker als deins

Es ist stärker als deins

Meine Liebe ist stärker als dein Hass jemals sein wird

Wenn man nicht so ganz genau hinhört, dann hört man eine Challenge raus. Meine Liebe ist größer, ich kann besser Lachen, besser tanzen, besser, besser, besser. Aber darum geht es gar nicht.

Meine Liebe ist größer, als dein Hass jemals sein wird, so lautet der Text. Keine Challenge, sondern die große Gewissheit: egal wieviel Hass auf der Erde entsteht, die Liebe ist stärker und größer. Das Positive gewinnt gegen das Negative – das Tanzen gegen das Marschieren -das Lachen gegen das Geschrei – der Glaube gegen den Zweifel – und eben die Liebe über den Hass.

Und dies mit einem Selbstbewusstsein, welches erstaunlich ist. Wenn man die Nachrichten verfolgt, und dabei ist es fast egal ob es die lokalen oder die Weltnachrichten sind, kann man sehr leicht ins Zweifeln über diese Thesen kommen. Sei es die Kriegsschauplätze anzuschauen, wo eben marschiert und nicht getanzt wird, sei es die Klimakatastrophen, bei dem man das Lachen verlernen kann, sei es lokal die rohe Gewalt in der Gesellschaft mit Messern, Steinen oder was einem sonst so in die Hände fällt.

Tatsächlich glaube ich nicht, dass die Überlegenheit von Liebe, Lachen, Tanzen und Glaube von alleine kommt. Sie muss gelebt und ausgedrückt werden. Nur wenn es deutlich durch alle Christen gezeigt wird, dass Krieg nicht akzeptabel ist, haben wir die Chance, Despoten von Kriegshandlungen abzuhalten. Nur dann können globale Krisen und lokale Grausamkeiten unterbunden werden. Und nur dann können wir zum Sternschnuppenhagel in der Dunkelheit werden.

Um eine Sternschnuppe zu sein, benötigt man mit Sicherheit Mut. Denn man bezieht Stellung, oftmals gegen die Masse der Menschen, die in der Dunkelheit groß geworden sind. Ich gebe zu, ich glaube an das Gute im Menschen. Dafür werde ich oft verlacht, noch häufiger enttäuscht. Und beim nächsten Mal glaube ich wieder daran. Ich hoffe, dass ich das auch weiterhin so halten kann, dass die Verletzungen nicht zu groß sein werden. Das ist mein persönliches Schild, dass ich hochhalte. Und es gibt die Momente, in denen ich nicht enttäuscht werde und – manchmal zum Erstaunen meines Gegenübers selber – meine Hoffnung erfüllt wird. Wie heißt es so schön: Wer aufgibt, kann nicht mehr gewinnen.

„Wir bewegen uns durch die Welt wie Sternschnuppen am Himmel, die die Dunkelheit spaltet und Licht in ihre Augen bringen“, so der Text. Es sind wirklich nur einzelne Sternschnuppen, es ist aktuell die Dunkelheit, die überwiegt. In der Dunkelheit fallen die hellen Sternschnuppen stärker auf, als sie es am helllichten Tag tun, wo man sie nicht einmal bemerken würde. Allerdings würde mir der helle Tag im Sonnenschein besser gefallen, als es die Dunkelheit mit einzelnen Sternschnuppen tut. Und ich glaube, das würde es jedem Einzelnen von uns.

Die Realität ist aber wohl so: in der rauen Ellenbogengesellschaft herrscht die Dunkelheit und wir, jeder von uns!, muss dafür sorgen, dass möglichst viele Sternschnuppen die Nacht erhellen und einen Glanz in die Augen der Menschen bringen. Eins darf man ja nicht vergessen: sieht man eine Sternschnuppe, darf man sich etwas wünschen. Und vielleicht wünscht sich der ein oder andere dann ja, selbst eine Sternschnuppe zu werden.

Und? Wer hat es erkannt? Es ist das Lied „Shooting Stars" von Rival Sons, eine US-amerikanische Rockband aus Long Beach (Kalifornien). Es ist auf dem Album „Feral Roots“ im Jahr 2019 erschienen.

In einem Interview mit Jay Buchanan (Sänger der Band) sagt dieser über das Lied: „Ich habe nach all den Jahren mit Rival Sons gelernt, dass man vorsichtig sein muss, wenn man einen Song schreibt, der etwas Negatives darstellt [oder] etwas, mit dem man sich nicht vollständig identifiziert, weil man diesen Song jeden Abend singen muss es ist ein Hit. Und wenn Sie es jeden Abend singen müssen, spielt es keine Rolle, was Sie denken oder wie Sie sich wirklich fühlen: Sie wiederholen diese negative Botschaft buchstäblich. Es wird zum Mantra in den Ohren der Menschen. Und was tun Sie wirklich dagegen? Ich wollte etwas machen, das den Menschen hoffentlich ein bisschen besser geht, und ich kann mit jeder Zelle meines Körpers etwas sagen, an das ich glaube.“ (https://musicfeeds.com.au/features/rival-sons-is-not-that-type-of-band-jay-buchanan-on-rejecting-an-overly-polished-approach-on-new-album-feral-roots/)

Dieses Lied ist mir erst vor kurzem im Radio vorgestellt worden. Es hat mich sofort mit dem choralen Beginn, den rockigen Rhythmen und dem überraschenden Text sofort überzeugt. Es ist durch und durch ein sehr überraschendes Lied. Ich hoffe, es gefällt Ihnen auch.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie den Mut haben, zur Sternschnuppe zu werden, damit die Dunkelheit weicht und der Himmel hell vom Sternenlicht wird.

geschrieben von Kirsten Gutleben

  • Show5
  • Show3
  • Show8
  • Show9
  • Show6
  • Show10
  • Show11
  • Show1
  • Show7
  • Show4

 

 

 

 

 

 

Der aktuelle Gemeindebrief von Juni bis August 2024 steht Ihnen hier zur Verfügung:

wir24 2

Bisherige Ausgaben finden Sie in unserem Archiv.

 

Nächste Gottesdienste

26 Juli
Wochenabschlussandacht
Sigwardskirche
26.07.24 19:00 - 20:00
[Gottesdienst in der Sigwardskirche]
Wochenabschlussandacht
26.07.24 19:00 - 20:00
3 Aug.
Taufgottesdienst
03.08.24 11:00 - 12:00
4 Aug.
Highlight: Gottesdienst auf dem Dorfplatz Idensen
Kanalbrücke Niengraben
04.08.24 10:30 - 11:30
[Gottesdienst der Gemeinde außerhalb]
Highlight: Gottesdienst auf dem Dorfplatz Idensen
04.08.24 10:30 - 11:30
1 Sep.
15 Sep.
Jubelkonfirmation
Sigwardskirche
15.09.24 10:30 - 11:30
[Gottesdienst in der Sigwardskirche]
Jubelkonfirmation
15.09.24 10:30 - 11:30
6 Okt.
Ernte-Dank-Gottesdienst
Neue Kirche [Freifläche vor der Kirche (open air)]
06.10.24 10:30 - 11:30
[Gottesdienst in der neuen Kirche]
Ernte-Dank-Gottesdienst
06.10.24 10:30 - 11:30

Weitere nächste Veranstaltungen

16 Juli
Gemeindebüro geöffnet
Datum 16.07.24 9:30 - 11:30
19 Juli
Krabbelgruppe
Neue Kirche [Saal]
19.07.24 10:30 - 12:00
[Gemeindearbeit]
Krabbelgruppe
19.07.24 10:30 - 12:00
21 Juli
23 Juli
Gemeindebüro geöffnet
23.07.24 9:30 - 11:30
25 Juli
Kirchenvorstandssitzung - öffentlich
Neue Kirche [Saal]
25.07.24 19:00 - 22:00
[Kirchenvorstand]
Kirchenvorstandssitzung - öffentlich
25.07.24 19:00 - 22:00
26 Juli
Krabbelgruppe
Neue Kirche [Saal]
26.07.24 10:30 - 12:00
[Gemeindearbeit]
Krabbelgruppe
26.07.24 10:30 - 12:00
30 Juli
Gemeindebüro geöffnet
30.07.24 9:30 - 11:30

 

 

Sigwardskirche nacht

kirche aussen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.