Gemeindegruppen und Verstaltungen werden wieder durchgeführt.
Gottesdienste und Konfirmandenunterricht finden unter Anwendung des Hygienekonzeptes weiterhin statt.

Die Sigwardskirche ist verlässlich täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Neuigkeiten unserer Gemeinde

Eröffnung der finalen Kunstinstallation im "3. Raum": "Gedankenschnitzereien" mit Ahmad Salma

Die Kirchengemeinde Idensen-Mesmerode ist dieses Jahr mit den Installationen in der Sigwardskirche von der Hanns-Lilje-Stiftung als Kultur-Kirche ausgezeichnet worden. Die Privatkapelle Bischof Sigwards wird damit durch eine Kunstaktion in ein besonderes Licht gerückt: Ahmad Salma beschließt als letzter von drei Künstlern diese Veranstaltungreihe. Während die Sigwardskirche mit ihren romanischen Wand- und Deckenmalereien bereits viel Kunst beherbergt, ist die Privatkapelle normalerweise schlicht.

Ahmad Salma - ein in Damaskus geborener und in Hannover lebender Künstler, dessen Schwerpunkt die Schnitzerei, die Bildhauerei und die Kalligraphie ist - nimmt mit seinen Exponaten die Menschen mit in ein detailreicher Darstellung von eigentlich Bekanntem. Es kommt dennoch so faszinierend neu und anders daher, dass ein Verweilen in der kleinen Kapelle zum Erlebnis macht. Ahmad Salma holt die Besucher*innen mit seiner Installaton quasi schon an der untersten Treppenstufe am Aufgang zur Privatkapelle ab und lockt sie nach oben. Und es zeigt sich, wie wunderbar diese arabische Kultur in einem romanischen Gebäude wirken kann.

Die Eröffnung von "Gedankenschnitzereien" findet am kommenden Freitag, 30. Juli um 19:30 Uhr statt. Ahmad Salma wird selbstverständlich mit vor Ort sein und und wir freuen uns sehr, auch Sie begrüßen zu dürfen. Die Eröffnung endet mit einer kleinen Andacht um 20:30 Uhr unter freiem Himmel. Die Installation ist noch bis zum 3. Oktober in der Sigwardskirche täglich von 10 bis 18 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei.

Unsere neue Pastorin stellt sich vorLenke

Gruß von Pastorin Nikola Lenke

Zum 1. September 2021 übernehme ich zusätzlich zu  meinem ¾ Dienstauftrag am Hölty-Gymnasium 1/4 Stelle in der Kirchengemeinde Idensen. Im Laufe des letzten Jahres war  ich mit gleichem Umfang in der Corvinus-Kirchengemeinde für Vertretung zuständig. Die Verbindung von Gemeindearbeit und Schule mit Unterricht und Seelsorge fand ich sehr bereichernd. Deshalb knüpfe ich in Idensen nach einem konstruktiven und netten Treffen mit dem Kirchenvorstand gerne an diese Erfahrrungen an. Ich freue mich darauf, mich mit meinen Gaben und Fähigkeiten in das Gemeindeleben einzubringen und dieses durch Gottesdienste, Kasualien, Seelsorge und Besuche mit zu gestalten.

Ich bin 1963 im Raum Hannover geboren und habe in Marburg und Göttingen Theologie studiert. Nach dem Gemeindevikariat war ich drei Jahre lang Gemeindepastorin im Kirchenkreis Rotenburg/Wümme. Nach der Elternzeit folgten viele Jahre als Schulpastorin in Einbeck und Wolfsburg, in denen Religionsunterricht, Schulgottesdienste und  Seelsorge zu meinen Aufgaben gehörten. Nach 6 Jahren in Schwäbisch Hall sind mein Mann und ich seit 2018 wieder

Erster regionaler JugendtreffSavethedate

Es ist soweit: Der erste regionale Jugendtreff wird geplant.

Save the Date:  08.10.2021 in der Zeit von 17 bis 20 Uhr.

Eingeladen sind alle, die sich jugendlich fühlen und Lust haben, Zeit miteinander zu verbringen und neue Menschen kennenzulernen. Wir treffen uns in Idensen vor der Neuen Kirche. Wir planen etwas Rätselhaftes, Spannendes mit euch. Was genau, ist noch offen, bleibt gespantn.

Falls Ihr nicht genau wisst, wie ihr hierher kommen könnt: Ein Transport zum Treff ist ebenfalls in Planung.

Wir freuen uns auf Euch!!!

Willst Du mit mir gehen? Paare auf ihrem Weg im Gespräch!1. Advent

Die Mitarbeiter*innen der Lebensberatung laden zu drei Donnerstagabenden mit Gespräch und Input in die Stadtkirche in Wunstorf ein:

  1. Abend am 02.09.2021: „Kennenlernen: Wo sind wir als Paar?“
  2. Abend am 23.09.2021: „Wie reden wir (gut) miteinander?“
  3. Abend am 30.09.2021: „Ausblick: Unsere nächsten Schritte“

In einer kleinen Runde mit vier Paaren wollen wir über Beziehungsthemen ins Gespräch kommen: Wie haben wir uns kennengelernt, wie war es am Anfang, was hat sich verändert und wie ist es jetzt? Kommunikation ist ein ständiges Feld für Missverständnisse. Nach einem Input zu Kommunikationspsychologie wollen wir Ihnen als Paar kleine Übungen zum guten Miteinanderreden anbieten. Am letzten Abend geht es um die Erarbeitung nächster konkreter Schritte als Paar und einen Ausblick in die Zukunft! Was wollen Sie sich vornehmen und wo wollen Sie gemeinsam hin?
Zeit:         jeweils 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr
Ort:         Stadtkirche am Marktplatz in 31515 Wunstorf
Leitung:   Amelie Wendenburg, Elisabeth Kunze, Rainer Bugdahn
Um Anmeldung wird unter der 05032 / 61100 oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe der Telefonnummer gebeten. Die Abende können - kostenfrei - nur als Reihe besucht werden.

Glaubensspruch 20

PPP – Picknick, Pop und PoesieSavethedate

Am 22. August 2021 ab 14:30 Uhr lädt die Kirchengemeinde zu einer Veranstaltung vor der Sigwardskirche ein. Sie trägt den wohlklingenden Namen „Picknick, Pop und Poesie“.

„Corona sei Dank“ – so kann man in diesem Fall sagen – wurde eine Möglichkeit gefunden, unter Berücksichtigung aller noch geltenden Hygienevorschriften nach langer Pause etwas Kulturelles anbieten zu können.

Wie funktioniert PPP?

Das erste P steht für

Auf den Versen - Monatsandacht (ein Angebot - nicht nur - für junge Menschen)monatsandachtjuli

...den (Monats)versen und Gott auf den Fersen sein...

Du brauchst nur Dein Handy und die Actionbound App und dann kann es losgehen.

Scanne den QR Code und mach Dich auf die Fersen um den Monatsversen und Gott etwas auf die Schliche zu kommen.

Bei Fragen und Anregungen wende Dich gerne an Diakonin Louisa Stölting.

Auf den Versen

 

Wer erkennt es – Juli 2021WererkenntJul21

Nach langer Zeit habe ich dieses Lied mal wieder im Radio gehört und mir dann den Text noch einmal angeschaut. Und so habe ich es für diesen Monat ausgesucht. Vermutlich erkennen Sie es sofort, es handelt sich um ein älteres Lied, welches ich in meiner Jugend so häufig gehört habe. Schauen Sie selbst. Hier jetzt der Text:

Das Tal ist so tief und die Berge so hoch,
wenn du Gott sehen willst, musst du auf die andere Seite gehen.
Du stehst dort mit deinem Kopf in den Wolken,
versuch nicht zu fliegen, denn du weißt nicht, ob du wieder herunterkommst.
Lieber Gott, versuch nicht zu fliegen,
denn weißt du nicht, ob du wieder herunterkommst.

Krabbelgruppe startetKrabbelgruppe

Jetzt  fand das erste Kennenlernen der Kinder und Mütter der neuen Krabbelgruppe statt. „Es ist toll, sich einmal austauschen zu können“, so klang es von allen Seiten. Ab sofort treffen sich Mütter und Kinder im Krabbelalter jeden Montag von 10 bis 12 Uhr.

Wer Lust hat, dazu zu kommen, ist herzlich willkommen.

Bei gutem Wetter findet das Treffen in Sigwards Garten statt, bei schlechtem Wetter zieht man in den Gemeinderaum in der Neuen Kirche.

Wir wünschen viel Spaß und einen anregenden Austausch!

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.