KIRCHENGEMEINDE IDENSEN/MESMERODE

Neuigkeiten unserer Gemeinde

Die Sterne berichten über die Geburt Jesu

Am frühen Nachmittag des Heiligabends wurde die Neue Kirche durch eine quirlige Gruppe von 20 Kindern belebt. Alle Darsteller des gleich startenden Krippenspiels kurz vor ihrem Auftritt. In bewehrter Art und Weise haben Manja, Nicole, Sandra und Heinz gemeinsam mit den Kindern auf diesen Auftritt hingearbeitet. Und dann ging es los. Ein Stern tritt auf und berichtet, dass etwas Besonderes passieren wird und was, dass würden die Kinder uns zeigen.

Wie im Evangelium von Lukas geschrieben steht, begaben sich Maria und Jesus nach Bethlehem, dem Geburtsort von Josef, weil Kaiser Augustus sein Volk zählen wollte. Maria, hochschwanger, brauchte nach der anstrengenden Reise unbedingt Ruhe, aber alle Herbergen sind ausgebucht. Nur in einem Stall können sie noch eine Schlafstatt finden. Dort wird dann das Kind geboren und in die Futterkrippe der Tiere gelegt. Aber nicht irgendein Kind, sondern der Heiland. Als erstes heißen ihn die Hirten, denen ein Engel erscheint willkommen. Geleitet durch einen neuen Stern, der über dem Stall scheint, kommen drei Weise aus dem Morgenland und beschenken ihn mit Gold, Weihrauch und Myrre. Dank der schauspielerisch begabten und sehr textsicheren Kinder wird die Geschichte in unserer Kirche lebendig. Unterstützt werden sie musikalisch dabei von Ina, Frank, Finn und Piet und einem Chor von Engeln begleitet.

Vielen Dank an alle Beteiligten für diese wunderbare Aufführung.

  • Krippe20191
  • Krippe20192
  • Krippe20193
  • Krippe20194
  • Krippe20195
  • Krippe20196

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.