Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, dass Sie die Homepage der Kirchengemeinde Idensen-Mesmerode besuchen. Mit weniger als 750 Gemeindegliedern sind wir eher eine kleine Gemeinde. Aber dafür herzlich und weltoffen.

Neuigkeiten unserer Gemeinde

Warum ist Gott männlich?

Pastor Jonas Göbel erklärt auf lockere Weise, was ihm Menschen als Fragen stellen. Wir nehmen diese Fragen auch bei uns mal auf und so sehen Sie hier den nächsten Beitrag:

Begegnungen der besonderen ArtSigwardsGarten

Es war eine Idee vor gut 18 Monaten: Wenn so viele Menschen nach Idensen als Besucher*innen kommen, weil sie sich pilgert, radfahrend oder einfach interessiert die Landschaft bewegen, wie treten wir dann mit diese Menschen in Kontakt? Typischerweise treffen Gäste niemanden an, wenn sie in die täglich von 10 bis 18 Uhr verlässlich geöffente Kirche gehen. Wie viele Menschen mögen das sein, die jährlich das Gelände besuchen, was von der Anschrift her als "An der Sigwardskirche 3" beschrieben wird?

Hochrechnungen ergaben, dass es rund 10.000 Menschen sind. Wann wie viele kommen, wusste niemand, aber dass es immer mehr werden, war klar. Und es war auch klar: Wir möchten eine Art

Muss ich den Kopf senken, wenn ich bete?

Pastor Jonas Göbel erklärt auf lockere Weise, was ihm Menschen als Fragen stellen. Wir nehmen diese Fragen auch bei uns mal auf und so sehen Sie hier den ersten Beitrag:

Erntedank und GemeindeversammlungErntedank21 P

Der Tag des Erntedankgottesdienstes beginnt mit Aufregung. Das Zirkuszelt, in dem die Gemeinde sich versammeln soll, steht nicht mehr so, wie es stehen soll. Eilig werden Helfer organisiert, die es wieder korrekt aufbauen.

Pünktlich um 10:30 Uhr beginnt der Gottesdienst. Alle sitzen luftig, aber trocken. Corona ist genüge getan. Musikalisch begleitet von Johannes Kühn beginnt der Gottesdienst mit der Begrüßung durch Pastorin Lenke. In der Eingangsliturgie sagt Frau Lenke und anderem: „Wir bauten aus, anstatt zu haushalten. … Jetzt kommen wir zu Dir, Gott, und erbitten Deine Hilfe.“ Kirsten Gutleben erwähnt in ihrer Predigt: „Von den Früchten und Gaben der Erde leben wir. … Leben wächst uns von außen zu. Es ist nicht alles eine Frage des Geldes. Wir sind beschenkt und leben von der

Wer erkennt es – OktoberWererkenntOkt21

Endlich ist es wieder soweit: ein neues Lied soll uns in diesen Oktober begleiten. Obwohl es nicht in den Charts gelandet ist, hört man es regelmäßig im Radio. Es passt perfekt in den Oktober mit der Schönheit der sterbenden Blätter und dem Erntedankfest. Und: ich höre es gerne! Hier erst einmal der Text:

Schneid´ dein Haar, aber nie zu kurz
Verwende dein Make-up, um deine Fehler zu kaschieren
Ah
Kann ich nur ich sein?

Nimm Platz und passe dich der Menge an
Sag dein Teil, oh, aber niemals zu laut
Ah
Kann ich nur ich sein?

Und was wäre, wenn

Auf den Versen - Monatsandacht OktoberaufdenVersenErgaenzungaufdenversenoktober

...den (Monats)versen und Gott auf den Fersen sein...

Diesen Monat gibt es eine Art kleines Hörbuch. Dabei geht es um eine echte Freundschaft in der alles möglich gemacht wird. Was ein kaputtes Dach, Jesus und das Anspornen zur Liebe, damit zu tun hat erfahrt ihr im neuen Actionbound.   Du brauchst nur dein Handy und die Actionbound App und dann kann es losgehen. Die Andacht ist für alle, egal welchen Alters, die sich angesprochen fühlen. Scanne den QR Code und mach dich auf die Fersen um den Monatsversen und Gott etwas auf die Schliche zu kommen.

Bei Fragen und Anregungen wende dich gerne an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mit FFP2 in den Gottesdienstffp2

Die Open Air-Gottesdienst-Saison geht im Oktober zu Ende und so fragte sich der Kirchenvorstand, wie unter den aktuellen Regeln in der dunklen Jahreszeit Gottesdienst gefeiert werden kann. Dabei wurde abgewogen zwischen einem maximalen Schutz der Anwesenden und gleichzeitig einem würdigen Gottesdienst, in dem viele auch gerne Singen. Das Ergebnis ist, dass wir bei Innengottesdiensten ab sofort die FFP2-Maske (keine OP-Maske!) zur Pflicht machen, diese im ganzen Gottesdienst getragen wird und wir auch mit Maske singen. Aufgrund der aktuellen Diskussion sei noch darauf hingewiesen, dass es für Gottesdienste weder eine 2G- noch eine 3G-Regelung gibt.

"Plan A" für die Erde

Der Erde geht die Luft aus. Doch zur Weltenrettung braucht unser blauer Planet keinen "Plan B", sondern einen "Plan A", meint Sonntagsmaler Hans Hentschel. Dabei erinnert er mit flinken Pinselstrichen an die Schöpfungsgeschichte am Anfang der Bibel...

Start des neue Kinderkonfirmanden-JahrgangsKinderkonfis 2021 22

Er hat es versprochen: Immer und überall - immer bin ich da!

Endlich sind sie da: Zusammen mit Pastorin Susanne v. Stemm und mit Unterstützung von Ehrenamtlichen durchlaufen die neuen Kinderkonfirmanden im Butteramt ein buntes Jahr mit dem christlichen Glauben. Als sich am Ende des ersten Treffens alle zum Fototermin vor der Bokeloher Kirche in Position brachten, kam nochmal richtig Stimmung auf: Das erste Gruppenlied, verbunden mit einem Tanz, erklang, und die Kinder, die sich zu Beginn noch fremd gefühlt hatten, hatten bereits richtig Spaß. Die "Konfer", wie man hier sagt, zeigt den 4.-Klässlern ein Jahr lang, was der christliche Glaube bedeutet. Sie nehmen am Kindergottesdienst teil, besuchen auch eine Taufe und lernen das Abendmahl kennen. Auch die Frage eines neuen Kinderkonfirmanden steht auf dem Plan: "Um welchen Gott geht es hier eigentlich?" Denn Kinder von heute haben oft gar keine Vorstellung mehr vom christlichen Gott, da sie im Alltag kaum noch mit ihm in Berührung kommen.

Dies steht als erstes auf dem Programm: Neben der beliebten Kirchturmbesteigung in Bokeloh mit Kirchenpädagogin Gudrun Laqua werden auch die Idenser Kirchen zusammen mit Jörg Mecke erkundet. Dazu wird gespielt, gesungen, getanzt und der Fußball raus geholt. Und immer gibt es eine ruhige Zeit zum Abschluss - Zeit für Gott und die eigenen Fragen an das Leben.

Willkommen zum Begrüßungsgottesdienst unserer neuen Gruppe im Bokeloher Erntedank-Familiengottesdienst am 10. Oktober 2021, 11:00 Uhr, im Kirchgarten Bokeloh (An der Kreuzkirche 11)!

Diese Webseite verwenden Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Bitte geben Sie uns dazu Ihre Zustimmung.